Unternehmensführung in Krisenzeiten- während und nach der Corona – Pandemie

Unternehmensführung in Krisenzeiten- während und nach der Corona – Pandemie

Unternehmensführung in Krisenzeiten- während und nach der Corona – Pandemie

(zwei Webinare am 29. Mai und 5. Juni 2020)

 

Die Verbreitung des neuen Coronavirus Sars-CoV-2 zwingt Unternehmen, sich schnell an neue Herausforderungen anzupassen. Neue Wege bei der Umsetzung von Geschäften sind gefragt und die Unternehmnsstrategie muss den sich veränderten Rahmenbedingungen angepasst werden. Unter extremen Rahmenbedingungen sind Unternehmen gefordert den Kontakt zu ihrern Hauptkunden aufrecht zu erhalten. Bereits jetzt ist es erforderlich sich auif die Zeit nach der Coronakrise vorzubereiten und das Geschäftsmodell nachhaltig weiterzuentwickeln, mit denen die Kunden bei ihren Herausforderungen nachhaltig unterstützt werden können. Aktuelle Fragen die beantwortet werden müssen sind: Welche Unternehmensbersiech sind betroffen und welche kurzfristigen Maßnahmen können umgesetzt werden? Welche Instrumente zur Liquiditässticherung stehen zur Verfügung? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen müssen in Krisenzeiten von managern berücksichtigt werden? Diese und weitere Fragestellungen werden in zwei Webinaren gemeinsam mit zwei Experten aus den zwei Bereichen Mangement und Recht und diskutiert.  Nutzen Sie die beiden Webinare um Ihre Fragen mit den beiden Experten erörtern.

Über die Experten:

Bertram Lomuller ist Professor für Innovationsmanagement & Leadership an der Steinbeis-Hochschule Berlin | SGIT Steinbeis Global Institute Tübingen und er ist Geschäftsführer der Export-Akademie Baden-Württemberg. Weltweit führt er für rennomierte Unternehmen und Organsiationen Managementtrainings und Beratungsprojekte an der Schittstelle Markt-Technologie und Leadership durch. Ein Schwerpunkt liegt auf der Beratung von Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Innovationsprojekte sowie ihrer nationalen und internationalen Marktstrategien in volatilen Märkten.

 

 

 

Eugen Wunsch, Rechtsanwalt, Dipl-Jur., Mediator (univ.), Finanzkauf- und Versicherungsfachmann (BWV), erfahrener Unternehmensberater und Geschäftsmann, Autor zahlreicher Publikationen. Experte auf dem Gebiet der Zusammenarbeit zwischen Russland, Deutschland und restliches Osteuropa. Erfolgreicher Projektmanager für internationale Zusammenarbeit und internationalen Handel. Spezialist für Risikomanagement und Versicherung.

 

 

 

Programm:

Webinar 1: Krisenherausforderungen

  • Herausforderungen in den wichtigsten Managementfeldern. Verdeutlichung auf Basis des Mangementkonzepts Integriertes Management & Leadership IMLead®
  • Digitale Prozesse und Infrastrukturen in Krisenzeiten
  • Compliancein Krisenzeiten
  • Maßnahmen zur Optimierung der Personalkosten (Personalabbau)
  • Corona und Unterstützung des Staates. Soforthilfe richtig verstehen. Ist der Zuschuss wirklich geschenkt?
  • Corona und Auswirkungen steuerlich-rechtliche Auswirkungen. Umgang mit dem Finanzamt. An steuerliche Optimierung auch in der Krise denken.
  • Kurzarbeitergeld, Entgeltfortzahlung für Personal
  • Staatliche und regionale Unterstützung

Webinar 2: Geschäfte erfolgreich machen

  • Änderungsmangement und Managementwerkzeuge für Veränderung
  • Höhere Gewalt. Analyse der Möglichkeit, die Situation höherer Gewalt im Falle der Unmöglichkeit der Erfüllung von Verpflichtungen zu nutzen;
  • Arbeitsrecht: Umgang mit Personal, Kurzarbeitergeld, Zwangsurlaub und Überstundenabbau, Kündigungen usw. HomeOffice als Alternative
  • Zahlungs(un)fähigkeit und Insolvenzverschleppung, Haftung für Geschäftsführer
  • Forderungsmanagement und Umgang mit Zahlungsausfällen
  • Durchführung einen Rechtsaudits für gegenwärtige und zukünftige Risiken
  • Durchführung einer Finanzanalyse für ihr Unternehmens als auch für Unternehmen ihrer Schuldner zur Abschätzung des Insolvenzrisikos
Methode: Interaktive Präsentation
Diskussion
Zielgruppe: Das Training richtet sich an Personen, die in Krisenzeiten Veränderungsprozesse im Unternehmen initiieren und umsetzen
Datum: Webinar 1: Freitag 29. Mai 2020, 15:00 – 17:30 Uhr
Webinar 2: Freitag 5. Juni 2020, 15:00 – 17:30 Uhr
Durchführung: Zwei online Webinare mit einer Dauer von je 2,5 Stunden mit jeweils zwei Experten
Experten: Prof. Dr. Bertram Lohmüller, Steinbeis-Hochschule Berlin
Dipl-Jur., Mediator, RA Eugen Wunsch
Preis: Teilname ist kostenlos

Melden Sie sich gleich hier an: